Logo


Logo



Turkestanische Tulpe

Tulipa turkestanica

0
Turkestanische Tulpe

Turkestanische Tulpe

Turkestanische Tulpe




Beschreibung:  Die Tulpen (Tulipa) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Liliengewächse (Liliaceae) mit etwa 150 Arten und zahlreichen Hybriden. Die aus den Steppengebieten mit extremen Klima stammenden Pflanzen werden in mehrere Untergattungen und Sektionen unterteilt. Die Heimat der meisten Arten ist der Nahe Osten. Sie sind völlig frostsicher, doch sie sind sehr empfindlich gegen Winternässe. Die Tulpen sind einjährig. Sie verbrauchen ihre Zwiebel im Laufe des Jahres für die Blüte und die Bildung von Tochterzwiebeln.

Diese Art bildet im zeitigen Frühjahr pro Zwiebel eine Sternblüte aus. Sie sind cremefarben und haben einen gelben Innenfleck. Sie sind leicht mit Tulipia tarda zu verwechseln. Die Blätter sind lanzettlich und graugrün gefärbt. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 20cm.

Pflege:  Damit diese Tochterzwiebeln auch ausreifen benötigen Tulpen einen trockenen warmen Sommerstandort. Am sichersten ist es deshalb die Zwiebeln nach dem einziehen aus der Erde zu nehmen und bis September warm und trocken zu lagern. Als Erde sollte ein Gemisch aus Sand und Lehm verwendet werden. Auf gute Drainage ist zu achten.


Turkestanische Tulpe
Turkestanische Tulpe


Turkestanische Tulpe



Kleinbleibende Zwergpflanzen






Kleinbleibende
Zwergpflanzen





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück