Logo


Logo


Pracht-Herbst-Krokus

Crocus Speciosus 'Conqueror'


Pracht-Herbst-Krokus

Pracht-Herbst-Krokus

Pracht-Herbst-Krokus


Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia - siehe Quellverzeichniss)
Die zur Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae) zählende Zwiebelpflanze hat ihren Ursprung in der Nord- und Zentral-Türkei,im Nord- und West-Iran, auf der Krim, im Ost-Kaukasus und in Transkaukasien vor. Die Art wächst in Laub- und Nadelwäldern und auf Weiderasen in Höhenlagen von 800 bis 2850 Metern. Die Blütezeit liegt im Oktober, selten beginnt sie bereits im September und dauert bis November. Der Pracht-Herbst-Krokus wird zerstreut als Zierpflanze für Steingärten, Rabatten, Gehölzgruppen und Rasen genutzt. Die Art ist seit ungefähr 1835 in Kultur. Es gibt noch einige andere Sorten und Kreuzungen. Er blüht violettblau mit dunklerer Aderung, Blüten erscheinen vor Blättern, auffällig stark zerteilte orangerote Narben. Herbstkrokusse sehen oft sehr ähnlich aus wie die äußerst giftige Herbstzeitlose (Colchicum autumnale).

Pflege:  Dieser Krokus wird etwa 2-3 mal so tief wie Blumenzwiebel groß ist eingepflanzt. Der Boden sollte locker und mager sein. Als Standort wählen wir einen sonnigen Platz. Die Blütenstiele sollte man stehen lassen, damit sich die Pflanze selbst aussät. Es kommt aber dadurch zu Kreuzungen mit anderen Herbstkrokussen. Auch das Laub nicht vor dem Frühjahr entfernen, da die Zwiebel sonst nicht ausreift.



Pracht-Herbst-Krokus
Pracht-Herbst-Krokus


Pracht-Herbst-Krokus



Einzel
Pflanzen



Einzelpflanzen
Vorschau


Einzelpflanzen

Einzelpflanzen Vorschau



Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück