Logo


Logo


Efeu-Alpenveilchen

Cyclamen hederifolium
syn. C.neapolitanum


Efeu-Alpenveilchen

Efeu-Alpenveilchen

Efeu-Alpenveilchen


Beschreibung:  Die meisten Arten sind als Zierpflanzen für den Wohnbereich gezüchtet wurden. Nur wenige Arten sind für den Steingarten geeignet. Ein Vertreter ist das Efeu-Alpenveilchen. Das zur Unterfamilie: Myrsinengewächse (Myrsinoideae)zählt. Seine ein wenig an Efeu erinnernden Blätter haben diesem Alpenveilchen den Namen gegeben. Der reiche Flor im September und Oktober ist rosafarben. Nach dem Abblühen entwickeln sich die Blätter erst zu einer schönen Bodenrosette.

Pflege:  Für die Alpenveilchen bereiten wir eine Mischung aus Rasenerde und Lauberde, der wir Kalkschutt oder alten Putz beimischen. Das Efeu-Alpenveilchen verträgt auch Sonne und einen trockenen, warmen und geschützten Standort. Es ist vor allen auf einen guten Wasserabzug Wert zu legen. Die Alpenveilchen vertragen selbst kurzfristige Durchnässung nicht. Im Herbst bessern wir den Boden mit etwas Kompost auf. Die besste Pflanzzeit ist die Vegetationsruhe. Da diese Knollen auch nach oben wurzeln pflanzen wir sie 10cm tief. Je länger sie an einem Ort stehen um so schöner und reicher blühen sie. Die Vermehrung erfolgt durch Samen. Leichter Reisigschutz im Winter ist ratsam.


Efeu-Alpenveilchen
Efeu-Alpenveilchen


Efeu-Alpenveilchen



Einzel
Pflanzen



Einzelpflanzen
Vorschau


Einzelpflanzen

Einzelpflanzen Vorschau



Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück