Logo

Logo

Rotblütige Wucherblume

Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'



Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'

Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'

Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'






Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Die Rotblütige Wucherblume (Tanacetum coccineum), auch Armenische oder Kaukasische Insektenblume genannt, ist eine Pflanzenart aus der Pflanzengattung Wucherblumen (Tanacetum) und kommt aus dem chinesischen Hochgebirge.
Sie ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 25 bis 50 Zentimetern. Der aufrechte, fast kahle Stängel ist unverzweigt.
Sorten der Rotblütigen Wucherblume werden als Zierpflanze angeboten. Leider unter falschen Namen. Es ist keine rotblühende Margerite. Sie stammt zwar auch aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) ist aber mit der Gattung Mageriten nicht verwandt.
Die leuchtend roten Korbblüten erscheinen in der Zeit von Mai bis Oktober. Sie sind verhältnismäßig groß und ähneln den Margariten. Sie sind aber nicht verwandt, da sie aus dem Tibet stammt und die Margeriten aus Griechenland.
Aus der Wildblume wurde früher ein Insektizid hergestellt.
Zusammen mit den Margariten ist es aber ein guter Tipp für das Staudenbeet.

Pflege:  Diese Pflanze benötigt fruchtbare durchlässige Gartenerde. Sie ist vollständig winterhart. Sie liebt es sich in der vollen Sonne zu entwickeln. Vermehrung durch Samen oder Teilung der Wurzelballen.


Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'
Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'


Tanacetum coccineum 'Robinsons Rot'





Halbhohe Stauden Vorschau



Halbhohe
Stauden
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück