Logo

Logo

Kanarischer Hornklee

Lotus berthelotii


Lotus berthelotii

Lotus berthelotii

Lotus berthelotii









Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Der Kanarische Hornklee ist eine niederliegende oder kriechende, immergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und wird manchmal als Halbstrauch eingestuft. Die vegetativen Pflanzenteile sind grau. Sie erreicht Wuchshöhen von bis zu 20 cm. Die langen Sprossachsen bedecken oft große Flächen. Die kleinen Laubblätter sind silbergrau.
Sein Ursprung sind die Kanarischen inseln. Seine Bestände sind aber gefährtet. Als Balkon oder Gartenstaude ist er selten zu kaufen. Es gibt aber schon Züchtungen die etwas stabiler sind.

Die zahlreichen Blüten erscheinen einzeln oder paarig von April bis Mai. Die orangeroten bis scharlachroten Blüten erinnern in Form und Farbe an Krebsscheren. Der ebenfalls auf Teneriffa endemische Gefleckte Hornklee (Lotus maculatus) hat dagegen gelbe, orange und braun gezeichneten Blüten.

Pflege:  Bevorzugt warme, lockere Böden in der Sonne. Sie ist nicht vollständig winterhart. Am bessten mit Topf im Kalthaus überwintern. Temperaturen unter 12 Grad fördern die Blütenbildung. Eine reine Hobbypflanze für den Balkon und den Ziergarten am Haus. Leider hat meine Pflanze das Freiland nicht überlebt da ich vergessen hatte sie im Herbst ins Haus zu holen. Schade um diese farbenprächtige Pflanze.


Lotus berthelotii
Lotus berthelotii


Lotus berthelotii ^


Vorschau Niedrige Stauden


Vorschau
Niedrige Stauden



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch


Startseite



HP
Menü



zurück