Logo

Logo

Lichtnelke - Brennende Liebe

Lychnis chalcedonica



Lychnis chalcedonica

Lychnis chalcedonica

Lychnis chalcedonica






Beschreibung:  Die Brennende Liebe wird auch Scharlachlichtnelke oder, wegen der auffälligen Blütenform, Malteserkreuz oder Jerusalemer Kreuz genannt. Sie gehört zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).
Die Lichtnelken sind mehrjährige ausdauernde Stauden die bis zu 80cm hoch werden können. Es gibt auch kleinere Arten, die für den Steingarten geeignet sind. Wie die als Alpen-Lichtnelke bekannte Lychnis alpina.
Diese Lichtnelke, die Brennende Liebe ist eine horstbildende halbimmergrüne Staude mit endständigen flachen Blütendolden aus kleinen leuchtend roten Blüten. Sie blüht von Juni bis August. Das Laub ist mittelgrün.
Ihre ursprüngliche Heimat liegt in Russland.

Pflege:  Diese Pflanze gedeiht gut in einem humusreichen, fruchtbaren und durchlässigen Boden. Sie liebt einen sonnigen Platz. Die Pflanze ist winterhart. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Polster im Frühjahr und durch Samen. Blütenstiele im Herbst zurückschneiden.


Lychnis chalcedonica
Lychnis chalcedonica


Lychnis chalcedonica





Halbhohe Stauden Vorschau



Halbhohe
Stauden
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück